Webgasse 37/1/7/79, 1060 Wien - KFA und Wahlarzt

AMIS®

Sie leiden an einer Abnützung des Hüftgelenks – Coxarthrose?

Die AMIS Methode bietet die Möglichkeit minimal invasiv, sprich mit kleinerem Hautschnitt und muskelschonend, ein neues Hüftgelenk zu implantieren. Dabei werden die Muskeln lediglich auseinandergedrängt und nach Freilegung des Hüftgelenks wird eine Hüfttotalendoprothese eingesetzt. Die Vorteile liegen in einer schnelleren Rehabilitation, der Patient kann schon ab dem 5. postoperativen Tag das Krankenhaus verlassen.


top