Webgasse 37/1/7/79, 1060 Wien - KFA und Wahlarzt

MyKnee®

Sie leiden unter einer Abnützung des Kniegelenks – Gonarthrose?

Unter der MyKnee-Methode versteht man die Implantation von Knietotalendoprothesen mit Hilfe von 3-dimensionaler Computerplanung. Nach Anfertigung einer Computertomographie werden in Zusammenarbeit mit der Fa. Medacta international /Schweiz dreidimensionale Knochenmodelle Ihres Kniegelenks angefertigt. Nun kann die Operation, sprich die Größe und Lage der Prothese sowie die Beinachse, möglichst präzise geplant werden. Für jeden Patienten angefertigte Schnittschablonen helfen während der Operation, den abgenützten Knochen so sparsam wie notwendig und so präzise wie möglich zu entfernen, um einen optimalen Sitz der Prothese zu erreichen.


top